? Medium Mira - Fluchauflösung, Magiebefreiung, Auflösung sämtlicher magischer Anhaftungen
Logo

Meditation & Gebet

Um sich vor energetischen Angriffen zu schützen, oder erfolgende Angriffe zumindest abschwächen zu können, ist es ratsam sich mit Meditationen und auch Gebeten näher zu befassen. Sollten Sie das Gefühl haben, dass Sie energetisch angegriffen wurden, können folgende Gebete so etwas wie eine "Erste Hilfe" darstellen.(Muslimische Gläubige finden unten auf dieser Seite auch einige Schutzgebete. Bitte scrollen!)

Zum Herrn
O Jesus, Erlöser, mein Herr und Gott,
mein Gott und mein Alles,
der du mit dem Opfer des Kreuzes uns erlöst hast
und die Macht des Satans besiegt hast,
ich bitte dich, erlöse mich von jeder bösen Anwesenheit,
von jedem Einfluss des Bösen.
Ich bitte dich darum in deinem Namen;
Ich bitte dich darum, um deiner Wunden willen;
Ich bitte dich darum, deines Kreuzes wegen;
Ich bitte dich darum durch die Fürsprache
Von Maria der Unbefleckten und Schmerzhaften.
Das Blut und das Wasser, welche aus deiner Seitenwunde
Geflossen sind,
sollen auf mich herabfließen, um mich zu reinigen,
mich zu erlösen, mich zu heilen.

Amen

Zur Madonna
Hehre Königin des Himmels,
Herrin der Engel,
du hast von Gott die Macht und den Auftrag,
das Haupt des Satans zu zertreten.
Deshalb bitten wir dich demütig,
sende uns die himmlischen Legionen zur Hilfe,
auf dass sie nun unter deiner Führung die Dämonen verfolgen,
sie überall bekämpfen,
ihre vermessenen Angriffe abwehren
und sie selber in den Abgrund zurückschleudern.

Amen

Zum heiligen Erzengel Michael
Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampfe;
Gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels,
sei unser Schutz!
"Gott gebiete ihm", so bitten wir flehentlich.
Und du, Fürst der himmlischen Heerscharen,
stürze den Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Menschen die Welt durchziehen,
mit Gottes Kraft hinab in den Abgrund.

Amen

Seele Christi, heilige mich!
Leib Christi, erlöse mich!
Blut Christi, tränke mich!
Wasser der Seite Christi, wasche mich!
Guter Jesus, erhöre mich
In deinen Wunden berge mich!
Von dir lass nimmer scheiden mich!
Vor dem bösen Feinde, schütze mich!
In meiner Todesstunde rufe mich
Und heiße zu dir kommen mich,
dass ich mit deinen Heiligen dich
dann loben möge ewiglich!

Amen

Litanei vom kostbaren Blute
Blut Christi, des Eingeborenen des ewigen Vaters,
Rette uns!
Blut Christi, des menschgewordenen Wortes Gottes
Blut Christi, des Neuen und Ewigen Bundes
Blut Christi, in der Todesangst zur Erde geronnen
Blut Christi, bei der Geißelung vergossen
Blut Christi, bei der Dornenkrönung verströmt
Blut Christi, am Kreuze ausgegossen
Blut Christi, Kaufpreis unseres Heiles
Blut Christi, einzige Vergebung der Sünden
Blut Christi, im Altarsakrament Trank und Reinigung der Seelen
Blut Christi, Strom der Barmherzigkeit
Blut Christi, Besieger aller bösen Geister
Blut Christi, Starkmut der Märtyrer
Blut Christi, Kraft der Bekenner
Blut Christi, Lebensquell der Jungfrauen
Blut Christi, Stütze der Gefährdeten
Blut Christi, Linderung der Leidenden
Blut Christi, Trost der Weinenden
Blut Christi, Hoffnung der Büßenden
Blut Christi, Zuflucht der Sterbenden
Blut Christi, Friede und Wonne aller Herzen
Blut Christi, Unterpfand des ewigen Lebens
Blut Christi, Erlösung aus den Tiefen des Reinigungsortes
Blut Christi, aller Herrlichkeit und Ehre überaus würdig,
Rette uns!

Gebet aus dem Griechischen Rituale gegen das Böse
Kyrie eleison.
Herr unser Gott,
o Herrscher der Ewigkeit,
allmächtig und alles besitzend,
du, der du alles gemacht hast und alles mit deinem Willen verwandelst,
du, der du in Babylon die siebenfachen Flammen des Feuerofens in Tau verwandelt
und deine drei heiligen Jünglinge beschützt und errettet hast;
du, der Arzt unserer Seelen;
du, der du der Erlöser Jener bist, die sich an dich wenden,
wir bitten dich und flehen dich an,
vereitle, vertreibe und jage alle bösen Blicke,
die von bösen Menschen deinem Diener angetan werden,
in die Flucht und mache, dass anstelle des Neides und der Bosheiten
Gutes in Fülle, Stärke, Erfolg und Nächstenliebe erwächst.

Und du, Herr, der du die Menschen liebst,
breite deine mächtigen Hände und mächtigen Arme aus
und komme zu Hilfe diesem deinem Ebenbild.
Sende deinen Engel des Friedens,
der stark und der Beschützer der Seele und des Leibes ist, dass er jede böse Kraft vertreibe
und fern halte,
jede Schädlichkeit und Bosheit
von verdorbenen und neidischen Personen,
so dass wir unter seinem Schutz mit Dankbarkeit dir singen:

"Der Herr ist mein Retter, ich werde nicht fürchten, was der Mensch mir antun kann."
Und weiter:

"Ich werde mich vor dem Bösen nicht fürchten, denn du bist mit mir, du bist mein Gott, meine Stärke, mein mächtiger Herr, Herr des Friedens, Vater der zukünftigen Welt."

Ja, Herr unser Gott,
habe Mitleid mit deinem Ebenbild und bewahre deinen Diener
vor jedem Schaden, oder jeder Bedrohung, die vom Bösen kommt
und beschütze ihn und bewahre ihn vor jedem Übel;
durch die Fürsprache der mehr als gesegneten glorreichen Mutter Gottes
und immer Jungfrau Maria,
der widerstrahlenden Erzengel und aller deiner Heiligen.

Amen

Muslimische Gläubige,
oder auch einfach nur orientalisch interessierte Menschen,
können zum Schutz auch diese Stellen aus dem Koran verwenden. Sie sind sehr wirkungsvoll:

An-Nas

Bismi llahi-r-rahmani-r-rahim

1 Qull a'udhu bi-rabbi-n-nas
2 Maliki-n-nas
3 Ilahi-n-nas
4 min sarri-l-waswasi-l-hanas
5 alladhi yu-waswisu fi suduri-n-nas
6 mina-l-ginnati wan-nas.

An-Nas (Die Menschen)

Im Namen Gottes, des Allerbarmers, des Barmherzigen

Sprich:
1 Ich nehme meine Zuflucht beim Herrn der Menschen
2 dem König der Menschen
3 dem Gott der Menschen
4 vor dem Übel des Einflüsterers, der entweicht und wiederkehrt
5 der den Menschen in die Brust einflüstert,
6 (sei dieser) von den Dschinn oder den Menschen.

Al-Falaq

Bismillahi r-rahmani r-raheem

1 Qul a`uzu bi-rabbi l-falaq
2 Min sharri ma khalaq
3 Wa min'sharri ghasiqin iza waqab
4 Wa min'sharri n-naffasati fi l-u'qad
5 Wa min'sharri hasidin iza hasad.

Al-Falaq (Das Frühlicht)

Im Namen Gottes, des Allerbarmers, des Barmherzigen

Sprich:
1 Ich nehme meine Zuflucht beim Herrn des Frühlichts
2 vor dem Übel dessen, was Er erschaffen hat,
3 und vor dem Übel der Dunkelheit, wenn sie hereinbricht,
4 und vor dem Übel der Knotenanbläserinnen
5 und vor dem Übel eines (jeden) Neiders, wenn er neidet.

 

 

 


© Medium Mira 2018